Weihnachts-Raumduft zum Selbermachen

Mit Siebenmeilenstiefeln rücken die Weihnachtstage näher.  Seid Ihr schon in Stimmung? Falls nicht, zeigen wir Euch heute in unserer Serie zu Low-Budget-Weihnachtsdeko einen guten Tipp, wie der Duft von Weihnachten, Besinnlichkeit und Wärme in Euer Zuhause einzieht.

So geht der Raumduft

Alles was Ihr braucht, ist ein verschließbares Glas  – am besten ein Einweckglas. Nach Belieben legt ihr nun  Sternanis, frische Orangen- oder Zitronenscheiben, Lorbeer, Nelken oder Zimt ins Glas! Die Zutaten schmeckt Ihr ganz nach Gusto selbst ab. Anschließend mit Wasser auffüllen und fest verschließen. Jetzt stellt Ihr Euer kleines Weihnachtsduftwunder auf ein Stövchen oder erwärmt es im Wasserbad und schon entfaltet sich der Duft.

weihnachtsduft1
Übrigens: Hübsch verpackt auch ein tolles, persönliches Weihnachtsgeschenk!

X-Mas-Feeling für unterwegs

Und noch ein kleiner Tipp für mehr Weihnachtsfeeling: Steckt einen Anisstern in die Manteltasche . Wenn es kalt ist und Ihr eure Hände  in den Taschen vergrabt, riechen sie anschließend ganz wunderbar nach Weihnachten. Das funktioniert übrigens auch mit Taschentüchern, die den wohltuenden Geruch ebenso aufnehmen.

 

Also: Schnell, holt Euch gleich Euren Weihnachtskick im Gewürzregal!

 

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s