Kastanien-Deko mal anders!

Wir lieben Kastanien! Die stacheligen Früchte gehören zum Herbst, wie buntes Laub, Kürbis und Pilze. Kindheitserinnerungen an Streichholztiere werden beim bloßen Anblick wach. Doch die braunen Herbstikonen können noch viel mehr: Wir haben ein paar ungewöhnliche Deko-Ideen mit Rosskastanien ausprobiert. Also nichts wie raus in den Herbst und sammeln, was das Zeug hält!

Gemütliches Herbst-Windlicht

20170924_162925Dafür braucht Ihr nicht mehr als ein Glas-Windlicht, eine Kerze und jede Menge Kastanien. Einfach das Glas mit den braunen Früchten füllen, Kerze rein – fertig ist die Herbst-Deko. Wer noch ein bißchen mehr Abwechslung möchte, mischt die stacheligen Kastanienschalen ins Glas oder auch ein paar Beeren.

Unser Herbstliebling: Kastanien-Pyramide

Ihr wisst nicht wohin mit dem riesen Sack Kastanien, den die Kids gesammelt haben? Wie wäre es mit einer Pyramide? Dazu benötigt Ihr nur etwas engmaschigen Drahtzaun (im Baumarkt) und Kastanien. Schneidet den Zaun auf die gewünscht Größe und formt eine Pyramide. Platziert diese auf einem flachen Untergrund (z.B. Platzteller) und füllt Eure Pyramide mit Kastanien auf. Fertig ist die Tischdekoration. Wer mag, wickelt noch eine Lichterkette drumherum und freut sich auch in den Abendstunden über diese ungewöhnliche Herbstdeko.

Tipp: Hebt noch ein paar Kastanien zum Nachfüllen der Pyramide auf. Die Früchte schrumpfen mit zunehmender Raumtemperatur. Immer wieder nachgefüllt habt Ihr den ganzen Herbst lang Freude.

Kastanien-Vase für Beeren

20170924_163439 (2)

Ist noch etwas Drahtzaun übrig, dann formt daraus einen Ei-förmigen Behälter. Füllt diesen mit Kastanien auf und platziert einige Zweige mit Herbstbeeren darin. Auch ohne Wasser hält sich dieser Herbstgruß im Freien über eine Woche.

Blumenkugel aus Kastanien

Hat nicht jeder und ist der Eyecatcher im Blumenbeet: Eine Kugel aus Kastanien. Dazu benötigt Ihr nur eine Styroporkugel aus dem Bastelladen, einen Holzstab, Heißkleber oder Blumendraht. Steckt das Holz in die Kugel und schon kann’s losgehen: Mit Heißkleber platziert man die braunen Früchte auf der Kugel. Alternativ schneidet man kleine Stücke Blumendraht zurecht und verbindet die Kastanien so mit der Kugel.

 

Und jetzt nichts wie raus und viel Spaß beim Herbstspaziergang!

 

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s